Freikirche der Siebenten-Tags Adventisten in Deutschland

Freikirche der STA in Berlin-Mitteldeutschland


Die Siebenten-Tags-Adventisten verstehen sich als evangelische Freikirche. Ihr Name verweist auf zwei Botschaften, die der Kirche besonders am Herzen liegen: Der "Siebente Tag" ist Hinweis auf die  Feier des biblischen Sabbats als Ruhetag. Das Wort "Advent" (lat. adventus - Ankunft) drückt Sehnsucht und Hoffnung auf Jesus Christus und sein Reich aus. Adventisten hoffen auf Gottes Nähe in der Gegenwart und auf sein Nahe- kommen bei der Wiederkunft am Ende der Zeit. Weitere Informationen über die Glaubensinhalte finden sie hier...

Die Berlin-Mitteldeutsche Vereinigung ist eine Verwaltungsgemeinschaft der Freikirche und besteht aus ca. 150 Adventgemeinden in Mitteldeutschland. Die Freikirche ist in den jeweiligen Landeskörperschaften Berlin/Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen Träger des Öffentlichen Rechts (K. d. ö. R.) und wird durch die Verwaltungsstellen in Berlin und Dresden geleitet. Aktuelle Informationen über Arbeitsgebiete und Veranstaltungen finden sie hier...


STA_Auf_einen_blick 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Aktuelles "Miteinander"

Miteinander Jan-Mär 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.2 MB