Aktuelle Termine in der Adventgemeinde Chemnitz

Schabbat Schalom am 20.10.2017  19:00

Schabbat Schalom ist ein Lob- und Dank-Gottesdienst und findet an jedem dritten Freitag des Monats statt.

Wir laden alle ein, aus dem Alltag auszusteigen, zur Ruhe zu kommen, die Mitte des Lebens zu finden, Jesus Christus zu ehren und sich von der Guten Nachricht für das Leben anrühren zu lassen. Die Gemeinschaft in angenehmer Atmosphäre tut gut, öffnet und stärkt Geist und Sinn.

 

Gesprächsfrühstück 24.10.2017, 09:30 Uhr

Unser Gesprächsfrühstück findet immer am letzten Dienstag des Monats statt. Das Angebot richtet sich an interessierte Gäste und Gemeindemitglieder, die Freude an einem besonderen Start in den Tag haben. Gegenwärtig treffen sich ca. 20 Personen im mittleren Alter. Wir beginnen mit einem liebevoll gestalteten Frühstücksbuffet. Danach bieten wir ein Impulsreferat an, in dem verschiedene Lebensthemen behandelt werden (Werte, Kommunikation, Jahreskreis, Beziehungen, Lebensbewältigung usw.). Diese Referate werden anschaulich präsentiert und laden zum lebendigen Austausch ein. Eintritt ist frei

Diesmal: 'Spannende Geschichten der Reformation' mit Stefan Filter Einführung in die Playmobilausstellung 'Martin Luther im Kinderzimmer'. Näheres dazu siehe oben


Martin Luther im Kinderzimmer 23.-30.10.2017

Adventgemeinde Chemnitz, Hans-Sachs-Str.09, Eintritt frei

Angeboten wird eine Playmobilausstellung, die M. Luther (nicht nur) für die Kleinen ganz groß macht!

 

Konfi-, Reli- und Gemeindegruppen entdecken die Reformationszeit ganz neu. Wer schafft es alle 35 Szenen aus dem Leben des Reformators aufzuspüren? Ein Quiz hilft bei der Betrachtung des 8m2 großen Dioramas. Bautische laden zur eigenen Bautätigkeit ein und eine moderne Thesenwand regt zum Nachdenken an. Ein Besuch der Ausstellung ist am Tag der Offenen Tür (24.10.2017 13:00 - 18:00 Uhr) und nur nach Anmeldung möglich. Anmeldung bitte unter: Jens.Fabich@adventisten.de; Tel. 0371 /33229667, Eintritt frei

Bereits am Vormittag des 24.10. gibt Stefan Filter in der Reihe 'Gesprächsfrühstück' unter dem Titel 'Spannende Geschichten der Reformation' eine Einführung in die Ausstellung. Beginn ist 09:30.

 

Die Playmobilausstellung hat Stefan Filter (Pastor in Zwickau) entworfen. Der gebürtige Wittenberger, kam auf die Idee, als 2015 die Lutherfigur herausgegeben wurde. Er scheute keine Mühe, bis er genügend geeignete Teile zusammen hatte, um Kirchen, Klöster, eine Burg, Stadt-, und Landleben aufbauen zu können. Besondere Herausforderung für den Playmobil-Enthusiasten war die Zusammenstellung der historischen Gebäude. Dazu waren Steckverbindungen nötig, die schon 35 Jahre alt sind. Nach unzähligen Stunden des praktischen Bauens, aber auch der inhaltlichen Recherche ist nun ein beeindruckendes Werk entstanden. Dargestellt und entdeckt werden Luthers Taufe, sein Studentenleben, die sagenumwobene Flucht seiner damals noch künftigen Frau Katharina, viele Details aus dem mittelalterlichen Leben, Johann Tetzels Auftritt, der Reichstag zu Worms und und...

Wer möchte, kann sich anhand von Begleittexten näher über dargestellte Ereignisse informieren. Junge Leute nutzen dafür vorbereitete QR Codes!  Herzlich Willkommen!

Mehr Informationen zur Ausstellung unter

www.lutherberg.jimdo.com