C-Treff - Der nächste Jugendgottesdienst der Adventjugend Chemnitz am 24. März 2018

 

Der C-Treff Jugend-Gottesdienst am 24.März 2018 war ein toller Sabbatnachmittag/-abend mit euch. Unser Jugendgottesdienst thematisierte die Frage nach einem glücklichen Leben mit Jesus. Wie kann ich angenommen und sicher sein und doch beweglich bleiben und wachsen? Keine Angst vor Veränderung! So wie Muscheln Sandkörner zu Perlen machen, so verwandelt das Reich Gottes Menschen in einzigartige Schmuckstücke! Nach der Message mit Robert Schneider (Annaberg) konnten wir lecker schmausen. Danach gab's Livemusik mit Marion Fiedler.

Wir freuen uns schon auf den nächsten C-Treff mit euch!

 


 

C-Treff – der junge Gottesdienst im Adventhaus. Veranstaltet von der Adventjugend Chemnitz und Freunden, erwarten dich  hier Musik, Message, Anspiele, Videos, Spaß und natürlich auch was zu Essen.

 

C-Treff – das C steht für Christus, der im Mittelpunkt unseres Gottesdienstes steht. Das bedeutet Lobpreis, Gebet und tiefsinnige Predigt.

 

C-Treff – das C steht auch für Chemnitz. Veranstaltet von der Adventjugend Chemnitz und veranstaltet in Chemnitz, um genau zu sein im Adventhaus, dem Gemeindehaus der Freikirche der Siebente-Tags-Adventisten. Dieses steht im Lutherviertel von Chemnitz auf der Hans-Sachs-Straße 9.

 

C-Treff – bedeutet aber auch Spaß, Freundschaft und Gemeinschaft. Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemeinsames Essen, an der Bar können (alkoholfreie) Cocktails getrunken werden und das Abendprogramm möchte Gemeinschaft und Spaß fördern.

 

Herzlich Willkommen - Euer Jugendleitungsteam


Eindrücke vom C-Treff 2017

Nach einer längeren Pause war es am 18.03.2017 wieder soweit. Der C-Treff mit dem Thema "Bist du noch zu retten?" (gehalten von Christoph Till aus Friedensau) im Chemnitzer A-Haus war endlich da. Es kamen so viele Leute von nah und fern, dass wir sogar noch zusätzlich Stühle holen mussten, damit jeder einen Platz findet. So voll war es noch nie zu einem C-Treff. 

Unsere Band war auch wieder mit am Start und hat eine tolle Lobpreiszeit ermöglicht. 

Ein Highlight war die Bar. Jeder Cocktail kostete 0,50 € und hatte seinen eigenen Charakter: Zum Beispiel konnte man die "ironische Irina" oder den "düsenden Daniel" genüsslich schlürfen. Nachdem man es sich am Büfett so richtig gut gehen lassen konnte, bestand noch die Möglichkeit des Quatschens mit Freunden, Spiele zu spielen, Tischtennis zu zocken und auch den Lutherfilm anzuschauen.

Wir danken Gott für diesen tollen Abend.  Am Ende konnten wir mit der Gewissheit nach Hause gehen: Jawohl, wir sind gerettet!!!

 

C-Treff Gottesdienst vom 18.Oktober 2014, Message Alexander Schulze (Bad Düben)

C-Treff Gottesdienst vom 15. März 2014, Message Eric Metzner (Zwickau)